Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

SFB LOGO

Unsere E-Jugend spielt in der Saison 2015 / 2016 in Spielgemeinschaft mit dem FC Nagelberg

Trainer U11-1:
Jörg Dinkelmeyer,
Lettenstr. 30a, 91757 Schambach
Tel.: 09142/202990; 0170/3562936
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Jakob Möhl        Josef Möhl
Tel.: 0151/70894169         Tel.: 0160/98732248
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Training
Mi.17:30 – 19:00 in Schambach
Heimspiele
Fr.18:00 in Schambach (an geraden KW)

 

Trainer U11-2:
Uli Krause
Am Krautgarten. 7, 91788 Bieswang
Tel.: 09143/1480; 09143/837667
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Training
Mi.17:30 – 19:00 in Schambach
Heimspiele
Sa.10:00 in Bieswang

 

 

 

Nach einem sehr unkonzentriertem Beginn unserer Mannschaft, besonders in der Abwehr,


Nach einem verhaltenen Beginn unserer Mannschaft, gerieten wir bereits in den ersten Minuten gehörig unter Druck.

Nachdem das erste Punktspiel gegen den TV Langenaltheim verdient 4:1 gewonnen wurde, trafen wir am Samstag auf die DJK aus Schernfeld. Unsere Mannschaft begann sehr schwungvoll und erspielte sich bereits in den ersten Minuten gute Chancen. Aber auch

Im vorletzten Spiel dieser Saison, konnten unsere U11 Kicker nochmals als klarer Sieger den Platz verlassen. Wie auch schon in der Hinrunde, viel das Ergebnis gegen den SSV Oberhochstatt sehr deutlich aus. Nach 50 Spielminuten, beendete unsere Truppe das Match mit einem souveränen 9:1 Sieg. Die Tore auf unserer Seite erzielten: Julian Seegmüller(5), Janik Freist(2), Stefan Kiermeyer(1) und Ines Wenninger(1).

Im zweiten Spiel dieser Woche, trafen wir am gestrigen Samstag, auf heimischen Platz, gleich nochmals auf die Spieler des VfL Treuchtlingen. Scheinbar hatten unsere Kicker in dieser Woche etwas wichtiges in Sachen Teamplay hinzugelernt, denn von der ersten bis zur letzten Minute des Spiels wurde schnell, direkt und absolut uneigennützig gespielt. Das Ergebnis dieser Erkenntnis war ein absolut verdienter 11:2 Sieg.

Am vergangenen Dienstagabend trafen wir uns in Graben, um im Nachholspiel gegen die E1 des VFL Treuchtlingen einen Sieger zu ermitteln. In der ersten Spielhälfte standen sich zwei absolut gleichwertige Teams gegenüber, die sich zwar eine ganze Reihe guter Torchancen erspielten, aber es nicht schafften, in Führung zu gehen. So hieß es zur Halbzeit, gerechter Weise 0:0.

Im Spiel um Platz 2, mussten wir uns dem 1.FC VfL Pleinfeld geschlagen geben. Obwohl wir schneller und besser ins Spiel fanden, wir gingen auch nach 8 Minuten mit 1:0 in Führung, unterlagen wir am Ende dann doch mit 3:1. Ausschlaggebend für unsere Niederlage war sicherlich zum einen die ungewohnte Härte unserer Gastgeber, aber vor allem der Eigensinn in den eigenen Reihen.

Am gestrigen Dienstagabend, standen sich auf heimischen Platz, die Jungs des SC Ettenstatt und unser Kicker gegenüber. Trotz hochsommerlichen Temperaturen, wurde den Zuschauern ein sehr ansehnliches Spiel geboten, welches über weite Strecken von unseren Kids dominiert wurde. Zu Beginn des Spiels sah es jedoch noch etwas anders aus. Die Felchbachtaler begannen, im Gegensatz zu unserem Team, äußerst selbstsicher und druckvoll und hätten bereits nach rund zwei Minuten in Führung gehen können.

Im letzten Vorrundenspiel trafen unsere U11 Kicker auf das Team des TSV 1860 Weißenburg. Der souveräne Tabellenführer ging wie auch wir, ungeschlagen in diese Partie, hatte jedoch das deutlich bessere Torverhältnis. Die äußeren Bedingungen waren für ein Spitzenspiel ideal. Das Spielfeld unserer Gastgeber war ein Traum und auch das Wetter war wie aus dem Bilderbuch. Lediglich das Fehlen unserer Abwehrchefin Ines trübte das Gesamtbild etwas. Dennoch wollten sich unsere "Kleinen" möglichst gut verkaufen.

Zu Beginn der Begegnung gelang dies auch ausgesprochen gut. Rund zehn Minuten lang ging es auf dem Platz munter hin und her mit mehr oder minder guten Einschussmöglichkeiten auf beiden Seiten.

Nach einer Woche ohne Training und ohne Spiel - das Match gegen den VfL Treuchtlingen fand, wegen der schlechten Platzverhältnisse in Graben, nicht statt und wird derzeit am grünen Tisch verhandelt - durften unsere Kicker dieses Wochenende gegen den SSV Oberhochstatt ran. Bei optimalen Platz- und Wetterbedingungen begannen unsere Kids, wie auch schon in den beiden vorangegangenen Spielen, äußerst konzentriert und druckvoll. Schnell ging unser Team mit 3:0 in Führung. Das 1:0 erzielte Niko Fellner, nach schönem Querpass von Stefan Kiermeyer, bereits nach zwei Minuten.

Auch im zweiten Spiel dieser Frühjahrsrunde, konnten unsere E1-Junioren mit tollem Spiel überzeugen. Mit einem klaren 4:1 Sieg, gegen den 1.FC-VfL Pleinfeld, knüpfte unsere junge Truppe nahtlos an die sehr guten Leistungen des vergangenen Wochenendes an und konnte so den ersten Tabellenplatz erfolgreich verteidigen.
In einer Partie, die vom Gegner mit zunehmender Spieldauer immer härter geführt wurde, brachte uns Julian Seegmüller bereits nach 42 Sekunden auf die Siegerstraße. Unmittelbar nach dem Anstoß schnappte sich Stefan Kiermeyer den Ball und spielte präzise auf unseren Mittelfeldmotor Julian. „Jul“ trieb den Ball weiter in Richtung gegnerischem Strafraum und nahm etwa 16 Meter vor dem Tor Maß.

Am heutigen Samstag, mußten unsere Spieler im Heimspiel gegen den VfL Pleinfeld antreten. Zunächst erspielte sich der VfL Pleinfeld einige gute Torchancen, konnte diese aber in kein Tor ummünzen. Erst nach ca. 10 Minunten gelang den Gästen der 1:0 Führungstreffer. Die Sportfreunde Bieswang stürmten nun ihrerseits auf das VfL Tor und Lorenz G, gelang in der 20. Spielminute der Ausgleichstreffer zum 1:1. Gleich nach dem Anstoß führten die Sportfreunde Bieswang ihren Sturmlauf fort.

Am Samstag, den 05.04.08 kam es zum ersten Aufeinandertreffen zwischen dem TSV Ramsberg und den Sportfreunden aus Bieswang.

Am gestrigen Samstag begann für unsere E-Junioren-Kicker die Frühjahrsrunde 2008. Das Teilnehmerfeld, u.a. TSV 60 Weißenburg, 1. FC-VfL Pleinfeld und VfL Treuchtlingen, lässt auf einige sehr spannende Begegnungen hoffen.
Zu unserem ersten Spiel machten wir uns mit etwas gemischten Gefühlen auf den Weg. Zum einen kannten wir den Gegner nicht und zum anderen verlief unsere Vorbereitung alles andere als optimal. So konnten wir wegen des schlechten Wetters bisher nur ein „halbes“ Training im Freien absolvieren und es fand auch nur ein einziges Testspiel, welches mit einer 0:4 Niederlage endete - ein Bericht hierzu ist auf der Internetseite des SV Mariensteins zu finden - statt. Dennoch war die Stimmung vor dem Match ausgesprochen gut und der Wille zu gewinnen war überwältigend.

in Beiträgen suchen

letzte Meldungen

SF_Bieswang
SF_Bieswang 12.02.2016 Treff zum Testspiel: Sportplatz Bieswang 18 Uhr
04:32PM Feb 12
SF_Bieswang
SF_Bieswang Freitag nach dem Training Pokal schätzen im Sportheim
05:48PM Nov 19

aktuelle Fotos

Login Form

Besucher-Zähler seit März 2011

11761247
Heute
Gestern
aktuelle Woche
letzte Woche
aktueller Monat
letzter Monat
18246
16897
89099
10489087
256880
392846

Your IP: 54.163.42.154
14-12-2018 22:22
Zum Seitenanfang