Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

SFB LOGO

Nach der indiskutablen Leistung am Maifeiertag zeigten die Sportfreunde heute wieder einmal vernünftigen Fußball. Dennoch wurde das Spiel gegen die Gäste aus Pollenfeld mit 1:4 verloren.Torschütze auf Bieswanger Seite war endlich einmal wieder Tobias Gruber.

Die Sportfreunde konnten diesaml nicht an ihre guten Leistungen gegen Kaldorf (Unentschieden) und  den amtierenten Reservemeister Kattenhochstatt (knappe Niederlage) anknüpfen und verloren verdient mit 2:6.

Die Torschützen auf Bieswanger Seite waren Andreas Renger und Daniel Hüttinger.

Unsere 2. Mannschaft verlor beim Titelverteidiger in Kattenhochstatt mit 2:1.

Bei bestem Fußballwetter starteten beide Mannschaften mit gutem Fußball in die Partie. Keines der beiden Teams konnte sich in den ersten 30 Minuten eine zwingende Torchance erarbeiten. Bieswang hatte bei Standards - vor allem durch Bernd Segmüller - einige guten Möglichkeiten, die jedoch nichts einbrachten. Der Gastgeber lief sich immer wieder in der gut stehenden Bieswang Hintermannschaft fest. Erst kurz vor der Halbzeit hatte die Kattenhochstatter zwei 100%-Chancen, die jedoch Torwart Heiko Hüttinger zweimal aus küzster Entfernung klären konnte. Somit ging es torlos in die Halbzeitpause. 

Das erste Heimspiel nach der Winterpause gegen die DJK Kaldorf endete 2:2 Unentschieden. Für die Sportfreunde Bieswang waren Daniel Hüttinger und Max Pfaller jeweils einmal vor dem gegnerischen Tor erfolgreich.

Bei sonnigem Wetter begann das Spiel recht gemütlich. Beide Mannschaften tasteten sich eine gute halbe Stunde gegenseitig ab. Die Sportfreunde ließen jedoch über die gesamte Spieldauer der ersten Halbzeit ihre spielerischen Fähigkeiten nur

Zu Gast beim SSV Oberhochstatt konnte sich unsere Reservemannschaft einen Punkt erkämpfen. Der Endstand von 1:1 entsprach dem Spielverlauf. Das Tor für die Sportfreunde erzielte Daniel Schwegler.

Bei ungemütlichem nasskalten Wetter neutralisierten sich beide Teams von Anfang an gegenseitig. Die Bieswanger brauchten etwas länger um ins Spielgeschehen zu finden. Das Spiel verlief ohne nennenswerten Höhepunkte. Schließlich war es Daniel Schwegler der überlegt zur

Bei der Bieswang Reserve läut's zur Zeit einfach nicht. Im ersten Rückrundespiel setzte es eine verdiente Niederlage gegen die DJK Schernfeld.

Bei perfektem Fussballwetter über der Sportanlage in Bieswang versuchte unsere zweite Mannschaft, die derzeit den 7. Tabellenplatz belegt, gegen Meisterschaftsfavoriten und Tabellenführer SpVgg Wellheim-Konstein dagegenzuhalten. Wir verloren das Fussballspiel mit 1:4 Toren.

Nach der längeren Pause waren wir froh, dass der Ball für uns endlich wieder rollte. So legten wir auch gleich einen super Start hin und erspielten  uns einige Chancen, welche jedoch zu leichtfertig vergeben wurden. In der 20. Minute fiel dann der verdiente Führungstreffer: Bernd Seegmüller setzte sich schon über die rechte Seite durch und ließ dem Pollenfelder Torwart mit seinem strammen Schuss ins lange Eck

Die Bieswanger Balltreter lieferten ihre beste Saisonleistung bisher ab... Die Bieswanger gingen völlig verdient mit 0:3 in Führung und ließen der DJK Kaldorf über eine Stunde Spielzeit keine Chance zur Entfaltung...

Dennoch endete das Reservespiel zwischen der DJK Kaldorf und den Sportfreunden Bieswang Unentschieden mit 3:3 Toren. Die Sportfreunde aus Bieswang waren hochmotiviert gegen den Tabellenführer aus Kaldorf den ersten Auswärtsdreier zu landen. Dementsprechend konzentriert und aggressiv übernahmen unser Team gleich von Beginn an die Kontrolle über das Spiel.

Im Reservespiel zwischen Mörnsheim und den Sportfreunden Bieswang am vergangen Donnerstag verloren wir mit 2:0.

Die Sportfreunde Bieswang konnten das gesamte Spiel ausgeglichen gestalten. Es wurde sehr körperbetont gespielt. Während der ersten Halbzeit waren Torraumszenen Mangelware. Beide Teams neutralisierten sich gegenseitig. Vor allem beide Abwehrreihen boten eine souveräne Leistung. Auf Seiten der Sportfreunde machten die Verteidiger Daniel Schwegler und Manuel Thirmeyer ein gutes Spiel. Die größte Torchance war jedoch Jörg Auernheimer vorbehalten. Er konnte einen berechtigten Elfmeter für die Sportfreunde nicht im Tor unterbringen. Auf der

Wir verloren verdient das Heimspiel gegen Workerszell mit 2:4 Toren.

Die Sportfreunde aus Bieswang starten gut und druckvoll. Wir erspielten uns einige Möglichkeiten und gingen nach 15 gespielten Minuten auch verdient durch ein Tor von Stürmer Tobias Gruber in Führung. Aus dem Gewühl heraus ließ er dem Gästetorwart keine Abwehrchance. Die Bieswanger bekamen durch den Treffer Aufwind und kombinierten nun

Im Nachholspiel der Reservemannschaften aus Bieswang und Kattenhochstatt mussten wir erneut eine verdiente Niederlage einstecken. Wir verloren das höchst unterhaltsame Spiel in Bieswang mit 4:6 Toren.

Der Vorjahresmeister aus Kattenhochstatt begann recht druckvoll und fesselte die Bieswanger gleich von Beginn an in der Defensive. Daraus

Nach zwei Niederlagen hatten sich die Sportfreunde im ersten Heimspiel viel vorgenommen. Von Beginn des Spiels an merkte man sofort, dass die Bieswanger Jungs drei Punkte wollten.
So startete wir voll motiviert in die Partie und wurden bereits nach fünf Minuten mit dem 1:0 durch Murat Dermican belohnt. In der Folgezeit gab es gute Gelegenheiten auf beiden Seiten. Bieswang war vor allem nach Ecken gefährlich. In der 30. Minute gelang den Gästen aus abseitsverdächtiger Position der Ausgleichstreffer. Dies beeindruckte die Sportfreunde jedoch nicht lange. Wenige Minuten später gelang Murat Dermican nach schöner Einzelleistung mit einem

Im 2. Saisonspiel für die Bieswanger Reserve hagelte es in Pappenheim die zweite Niederlage. Vorne war man heute zu ungefährlich; Hinten machte man zu viele Fehler. Das Tor für die Sportfreunde erzielte Jörg Auernheimer per Elfmeter.

Im ersten Auswärtsspiel der neuen Saison 2008/2009 kassierte unsere zweite Mannschaft auch gleich die erste Niederlage. Die aufgrund von einigen Verletzungen umformierte SFB-Reservemannschaft präsentierte sich recht passabel. Die Niederlage war jedoch verdient da die Schernfelder mehr in das Spiel investierten. Das Spiel gegen den entthronten Reservemeister von 2007 begann recht ansehnlich. Auf einem sehr harten und ausgetrockneten Fussballplatz konnten sich die

in Beiträgen suchen

letzte Meldungen

SF_Bieswang
SF_Bieswang 12.02.2016 Treff zum Testspiel: Sportplatz Bieswang 18 Uhr
04:32PM Feb 12
SF_Bieswang
SF_Bieswang Freitag nach dem Training Pokal schätzen im Sportheim
05:48PM Nov 19

aktuelle Fotos

Login Form

Besucher-Zähler seit März 2011

11746873
Heute
Gestern
aktuelle Woche
letzte Woche
aktueller Monat
letzter Monat
3872
16897
74725
10489087
242506
392846

Your IP: 54.84.236.168
14-12-2018 04:42
Zum Seitenanfang