Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

SFB LOGO

Ein gelungener Saisonausklang gelang der Reserve im Vorspiel gegen die SpVgg Wellheim-Konstein. In den ersten 45 Minuten war die Partie ausgeglichen. Wellheim ging nach einer missglückten Abseitsfalle in der 20. Minute in Führung. Alois Wenzl gelang 10 Minuten später per Kopf nach Krndija-Flanke der Ausgleich. Bei weiteren Möglichkeiten konnten die

Einen weiteren Sieg verbuchte unsere Reservemannschaft im Vorspiel gegen die DJK Kaldorf.

Bereits nach 2 Minuten die kalte Dusche für die Sportfreunde. Kaldorf ging auf dem Platz in

Einen überraschanden Sieg fuhr unsere Zweite beim Tabellendritten Pollenfeld ein. Die DJK verspielte dadurch die letzte Möglichkeit, doch noch Meister zu werden. Zu Beginn der Partie legte die DJK Pollenfeld ein sehr hohes Tempo vor. Dennoch waren die ersten 30 Minuten von beiden Seiten sehr unddurchdacht. Gegen Ende der ersten 45 Minuten kam unsere Elf nun langsam ins Spiel.
Zum Teil gelangen recht gute Kombinationen, vor allem über die rechte Seite (Schwenk, Wenzl, Kiermeyer).

Eine 4:2 - Niederlage gabe es für unsere zweite Mannschaft beim Gastspiel in Weißenburg. Obwohl wir stark feldüberlegen waren konnten wir wieder nicht gewinnen. Zunächst sah es sehr gut aus. Alois Wenzl erzielte zu Beginn die 1:0 - Führung. Wenig später gelang ihm der zweite Treffer. Jedoch gab der SR dieses Tor aus unerklärlichen Gründen nicht. Bieswang spielte weiter Richtung Weißenburger Tor. Jedoch

Im Nachholspiel gegen den Tabellenletzten aus Pappenheim gab es für unsere zweite Mannschaft endlich wieder einmal einen klaren Sieg. Die Tore in der total einseitigen Partie erzielten Bernd Seegmüller (2),

Wieder einmal mit leeren Händen standen unsere Spieler der Reserve nach den 90 Minuten gegen den VfL Treuchtlingen da. Trotz haushoher Überlegenheit gelang nur ein Treffer. Das Manko ist derzeit ganz klar die Chancenauswertung. Wer aus etlichen Möglichkeiten am Ende keine Tore erzielt braucht sich nicht zu wundern, wenn man am Ende verliert.

Zwei Spiele an Ostern für unsere zweite Mannschaft: Eine Niederlage und ein Sieg waren die Ausbeute. Nach der Niederlage in Workerszell war die erfolgreiche Titelverteidigung nicht mehr möglich. Am Ostersamstag setzte es zuhause eine 0:1 - Niederlage gegen den Nachbarn aus Schernfeld.

Nach der unglücklichen Niederlage in letzter Minute bei der DJK Workerszell kann die erneute Titelverteidigung der Reservemeisterschaft endgültig zu den Akten gelegt werden. Zu groß ist nun der Abstand auf die führenden Mannschaften aus Workerszell und Obereichstätt. Im ersten Spiel nach über 4 Monaten Spielpause konnten wir das Spiel beim Tabellenführer über 90 Minuten offen gestalten.

in Beiträgen suchen

letzte Meldungen

SF_Bieswang
SF_Bieswang 12.02.2016 Treff zum Testspiel: Sportplatz Bieswang 18 Uhr
04:32PM Feb 12
SF_Bieswang
SF_Bieswang Freitag nach dem Training Pokal schätzen im Sportheim
05:48PM Nov 19

aktuelle Fotos

Login Form

Besucher-Zähler seit März 2011

11747289
Heute
Gestern
aktuelle Woche
letzte Woche
aktueller Monat
letzter Monat
4288
16897
75141
10489087
242922
392846

Your IP: 54.84.236.168
14-12-2018 05:16
Zum Seitenanfang