Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

SFB LOGO


Einen erneuten Rückschlag musste die zweite Mannschaft der Sportfreunde Bieswang gegen die SpVgg Wellheim verkraften. Man verlor das auf Donnerstag vorgezogene Spiel mit 1:0.

Die Wellheimer waren vor allem während der ersten Spielhälfte spielbestimmend. Die Sportfreunde reagierten zu lethargisch und unkonzentriert. Einfache Pässe fanden oft nicht ihre angedachten Abnehmer oder man spielte komplizierte, schwierig zu verarbeitende Bälle. Und vor allem schaffte man es wieder nicht trotz zahlreicher


WS_037256Die Bieswanger Elf WS_037266trat heute ganz anders auf als am letzten Sonntag und war die tonangebende Mannschaft. Bieswang erspielte sich einige Chancen, die jedoch nichts einbrachten. Die beste Möglichkeit zur Führung hatte Sascha Ruppert: Sein Foulelfmeter wurde aber vom SC Torwart pariert. Ettenstatt hatte


Mit einem rekordverdächtigen Endergebnis von 10:1 (4:1) verlor unsere zweite Mannschaft beim SV Eintracht Alesheim II. Das Tor für die Sportfreunde erzielte Sascha Ruppert mittels Foulelfmeter.

In den ersten 15 Spielminuten präsentierten sich die Gäste aus Bieswang recht passabel. Man konnte das Spielgeschehen relativ ausgeglichen gestalten. Leider bauten die Sportfreunde dann stark ab. Als Wendepunkt kann


Bieswang tat sich zu Beginn der Partie sehr schwer gegen den Tabellenletzten. So hatten die Mörnsheimer einige gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Dennoch war es an den Sportfreunden, das erste Tor des Tages zu erzielen: Mittelfeldmotor Sascha Ruppert gelang mit einem sehenswerten Heber aus 30 Meter Entfernung die 1:0-Führung für Bieswang. Wenige Minuten später gelang den Mörnsheimern


WS_036646Zu Gast bei der SpVgg Wettelsheim musste unsere zweite Mannschaft erneut eine Niederlage hinnehmen. Die Gastgeber, sie stehen zurzeit auf dem zweiten Tabellenplatz, gewannen mit 2:0.

Anfangs sah es sehr gut aus für die Gäste aus Bieswang. Man stand nahezu perfekt und ließ kaum Chancen zu für Wettelsheim. Diese versuchten sofort die Partie unter ihre Kontrolle zu bekommen. Verzweifelten jedoch an der


Das Spiel der Reserve gegen Solnhofen hat die TSG aufgrund Spielermangel abgesagt. Es erfolgt eine X:0 Wertung für unsere Mannschaft

Die Sportfreunde hatten sich eigentlich vorgenommen heute drei Punkte zu holen und sich für die knappe 1:2-Niederlage im Hinspiel zu revanchieren. Doch es kam ganz anders: Die Gäste aus Stirn gaben von Beginn an den Ton an und ließen Bieswang nicht ins Spiel kommen. Nach gespielten 25 Minuten gelang ihnen aus stark abseitsverdächtiger Position die Führung. Viele SFB-Akteure haderten wieder einmal zu oft mit dem Schiedsrichter, welcher aber mit seinen Entscheidungen nicht immer richtig lag.

In der zweiten


Im Nachholspiel der Reserve gegen den SV Alesheim II, die Hinrundenpartie wurde aufgrund schlechter Platzverhältnisse in Bieswang abgebrochen, verloren wir mit 1:3 Toren. Das Tor für die Sportfreunde Bieswang II konnte Kongkiat Dadtanaram erzielen.

Die stark aufgestellte Reserve aus Alesheim, die zu den Top-Aufstiegskanditaten der B-Klasse 4 zählt, begann geordnet und sehr druckvoll. Die Sportfreunde kamen während der gesamten ersten Halbzeit nur sporadisch aus der eigenen Hälfte. Die Gäste zeigten sich von ihrer besten Seite und


WS_036010WS_036016Trotz erheblicher Personalsorgen erkämpfte sich unsere zweite Mannschaft ein 2:2-Unentschieden in Pollenfeld. Die Tore für die Sportfreunde Bieswang erzielten Nico Dariuz und Max Pfaller.

Die Gäste aus Mittelfranken hatten erhebliche Probleme überhaupt ein vollständiges Team in Pollenfeld präsentieren zu können. So konnte Thomas Schwenk, Mittelfeldspieler der ersten Bieswanger Mannschaft, sein Debut als Reservetorwart feiern. Bis zum Eintreffen des

WS_035936Die Bieswanger Zweite kam am Wochenende nicht über ein Unentschieden gegen die Gäste aus Oberhochstatt hinaus. Die Partie endete torlos, obwohl beide Mannschaften einen Elfmeter zugesprochen bekamen. Auf Bieswanger Seite wurde Torgarant Tobias Gruber stark vermisst, der in der Ersten ran musste.

Bei schönsten Frühlingswetter starteten die Gäste besser in die Partie. Bieswang kam fast nicht über die Mittellinie. Ab der 25. Minute kamen die Sportfreunde endlich ins Spiel und konnten die Partie ausgeglichener gestalten. Richtig gute Chancen

WS_035890

Das Nachholspiel zwischen der DJK Workerszell II und den SF Bieswang II gewannen wir mit 3:5 Toren. Die Tore für die Gäste aus Bieswang erzielten Bernd Seegmüller (3), Bernd Schnitzlein und Alois Wenzl.

Die Sportfreunde versuchten von Beginn an die Kontrolle über das Geschehen auf dem Platz zu gewinnen. Was ihnen aber nicht besonders gut gelang. Die Gastgeber aus Oberbayern konnten mit 1:0 in Führung gehen. Die SF-Abwehr klärte versehentlich direkt zum Gegenspieler die dann keine Mühe hatten SFB-Ersatztorwart Michael Gronauer zu überwinden.

WS_035750WS_035751Im Auswärtsspiel bei der DJK Schernfeld gelang unserer zweiten Mannschaft ein 2:2-Unentschieden. Die Tore für die Sportfreunde erzielten wiederum Bernd Schnitzlein und Tobias Gruber.

Nach dem überzeugenden Auswärtssieg beim VFL Treuchtlingen letzten Sonntag nahmen sich die Sportfreunde einiges vor gegen die vermeintlich schwächere Reserve-Elf aus Schernfeld. Leider blieb es während den ersten 30 Spielminuten beim Vorhaben. Die Bieswanger begannen äußerst schwach und ohne konkreten Plan oder

WS_035605WS_035620Nach langer Spielpause von vier Monaten ging es am vergangenen Sonntag für die Bieswanger Zweite endlich wieder los mit dem Fußballspielen. In Graben konnte gegen den Vfl Treuchtlingen mit 5:0 gewonnen werden. Torschützen waren 3x Tobias Gruber, Sascha Ruppert und Bernd Schnitzlein.

Bei schönstem Sonnenschein startete die Partie auf dem Ausweichplatz für beide Mannschaften relativ ausgeglichen. Nach fünf Minuten

Eine deftige Niederlage setzte es für die zweite Mannschaft der Sportfreunde Bieswang im Auswärtsspiel gegen den FC/DJK Weißenburg III. Man verlor mit 7:1. Das Tor für die Sportfreunde konnte Bernd Seegmüller erzielen.

Anfangs rechneten sich die Sportfreunde aus Bieswang gute Chancen auf ein erfolgreiches Spiel aus da die Weißenburger offensichtlich nicht so stark aufgestellt waren wie im Hinspiel (2:7-Niederlage). Doch verlief das Spiel genauso wie in der Vorrunde. Die Kreisstädter machten von Beginn

Bieswang fand in der Partie gegen den SV Ochsenfeld 90 Minuten lang überhaupt nicht ins Spiel. So überließ man dem Kellerkind Ochsenfeld 3 Punkte.

101107_sfbz-wellheim-01.jpgIm Heimspiel gegen die SpVgg Wellheim II gewann unsere zweite Mannschaft verdient mit 5:3 Toren. Dabei konnte unsere Reserve eine gute Leistung abrufen.

Beide Mannschaften begannen mit offenem Visier und wollten gleich Tore machen. Die Gastgeber aus Bieswang präsentierten sich organisierter. Man spielte wie von Trainer Günther Leidel gefordert mit kurzen Pässen und ließ Ball und Gegner laufen. Die Folge war das frühe Führungstor von Torjäger Tobias Gruber. Die Wellheimer betrieben zwar offensiv enormen Aufwand jedoch vernachlässigten sie die Zuordnung zu den

101031_ettenst-sfb-zw-01.jpgEine deutliche 5:1-Niederlage musste unsere Reserve beim SC Ettenstatt II hinnehmen. Das Tor für die Sportfreunde konnte Tobias Gruber per Kopfball erzielen. Eigentlich hatte man sich so einiges vorgenommen für den sonnigen Nachmittag auf dem Ettenstatter Fußballplatz. Aber leider kam es ganz anders als erhofft. Die Sportfreunde begannen druckvoll und wollten die Kontrolle über das Spielgeschehen erringen. Ein

Während der Halbzeitpause des Spitzenspiels der B-Klasse 4 zwischen den gastgebenden Sportfreunden Bieswang 2 und der SV Eintracht Alesheim 2 brach der Schiedsrichter kurioserweise das Spiel aufgrund schlechter Platzverhältnisse ab.

Der SVA II führte bis dahin aufgrund einer starken Leistung in den ersten 30 Minuten mit 1:2. Erst im letzten Drittel der ersten Spielhälfte erwachten die Sportfreunde aus ihrer Lethargie und wurden stärker. Bernd

Der Bieswanger Zweiten gelang gegen den VfB Mörnsheim nach überzeugender Leistung ein 5:1 Erfolg. Bieswanger Torschützen waren 2x Tobias Gruber, 2x Bernd Schnitzlein, Selcuk Gökay und Jörg Auernheimer.

Im Heimspiel gegen den SV Wettelsheim II setzte es eine verdiente Niederlage. Das Tor für die Sportfreunde Bieswang II erzielte Selcuk Gökay.

Bei perfektem Fussballwetter begann ein interessanter B-Klassen-Vergleich. Über die erste Halbzeit lässt sich nicht viel berichten. Beide Mannschaften

in Beiträgen suchen

letzte Meldungen

SF_Bieswang
SF_Bieswang 12.02.2016 Treff zum Testspiel: Sportplatz Bieswang 18 Uhr
04:32PM Feb 12
SF_Bieswang
SF_Bieswang Freitag nach dem Training Pokal schätzen im Sportheim
05:48PM Nov 19

aktuelle Fotos

Login Form

Besucher-Zähler seit März 2011

11747155
Heute
Gestern
aktuelle Woche
letzte Woche
aktueller Monat
letzter Monat
4154
16897
75007
10489087
242788
392846

Your IP: 54.84.236.168
14-12-2018 05:06
Zum Seitenanfang